Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung (Livro, 2013) [WorldCat.org]
pular para conteúdo
Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung Ver prévia deste item
FecharVer prévia deste item
Checando...

Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung

Autor: Christine Ann Lawson
Editora: Gießen : Psychosozial-Verl., 2013.
Séries: Edition psychosozial
Edição/Formato   Imprimir livro : Alemão : 5. Aufl., dt. ErstausgVer todas as edições e formatos
Resumo:
Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und  Ler mais...
Classificação:

(ainda não classificado) 0 com críticas - Seja o primeiro.

Assuntos
Mais como este

Encontrar uma cópia na biblioteca

&AllPage.SpinnerRetrieving; Encontrando bibliotecas que possuem este item...

Detalhes

Tipo de Documento Livro
Todos os Autores / Contribuintes: Christine Ann Lawson
ISBN: 3898062562 9783898062565
Número OCLC: 885199728
Notas: Literaturverz. S. 271 - 274.
Descrição: 274 Seiten ; 21 cm, 519 gr.
Título da Série: Edition psychosozial
Outros Títulos: Understanding the borderline mother.
Responsabilidade: Christine Ann Lawson.

Resumo:

Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und psychotischen Anfällen der Mütter leiden und verzweifelt nach Strategien der Bewältigung dieser Erlebnisse suchen. Die Autorin untersucht vier Typen von Borderline-Persönlichkeiten, wie sie von den Kindern wahrgenommen werden: die verwahrloste Mutter, die Einsiedlerin, die Königin und die Hexe. Die Autorin zeigt, wie man sich um die Verwahrloste kümmern kann, ohne sie retten zu müssen, wie die Einsiedlerin geliebt werden kann, ohne ihrer Angst Nahrung zu geben, wie man die Königin liebt, ohne ihr Untertan zu werden und wie man mit der Hexe lebt, ohne ihr Opfer zu werden.

Críticas

Críticas contribuídas por usuários
Recuperando críticas GoodReas...
Recuperando comentários DOGObooks

Etiquetas

Seja o primeiro.
Confirmar esta solicitação

Você já pode ter solicitado este item. Por favor, selecione Ok se gostaria de proceder com esta solicitação de qualquer forma.

Fechar Janela

Por favor, conecte-se ao WorldCat 

Não tem uma conta? Você pode facilmente criar uma conta gratuita.