Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung (Libro, 2013) [WorldCat.org]
passa ai contenuti
Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung Anteprima di questo documento
ChiudiAnteprima di questo documento
Verifica in corso…

Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung

Autore: Christine Ann Lawson
Pubblicazione: Gießen : Psychosozial-Verl., 2013.
Serie: Edition psychosozial
Edizione/Formato:   Libro a stampa : German : 5. Aufl., dt. ErstausgVedi tutte le edizioni e i formati
Sommario:
Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und  Per saperne di più…
Voto:

(non ancora votato) 0 con commenti - Diventa il primo.

Soggetti
Altri come questo

Trova una copia in biblioteca

&AllPage.SpinnerRetrieving; Stiamo ricercando le biblioteche che possiedono questo documento…

Dettagli

Tipo documento Libro
Tutti gli autori / Collaboratori: Christine Ann Lawson
ISBN: 3898062562 9783898062565
Numero OCLC: 885199728
Note: Literaturverz. S. 271 - 274.
Descrizione: 274 Seiten ; 21 cm, 519 gr.
Titolo della serie: Edition psychosozial
Altri titoli: Understanding the borderline mother.
Responsabilità: Christine Ann Lawson.

Sinossi:

Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und psychotischen Anfällen der Mütter leiden und verzweifelt nach Strategien der Bewältigung dieser Erlebnisse suchen. Die Autorin untersucht vier Typen von Borderline-Persönlichkeiten, wie sie von den Kindern wahrgenommen werden: die verwahrloste Mutter, die Einsiedlerin, die Königin und die Hexe. Die Autorin zeigt, wie man sich um die Verwahrloste kümmern kann, ohne sie retten zu müssen, wie die Einsiedlerin geliebt werden kann, ohne ihrer Angst Nahrung zu geben, wie man die Königin liebt, ohne ihr Untertan zu werden und wie man mit der Hexe lebt, ohne ihr Opfer zu werden.

Commenti

Commenti degli utenti
Recuperando commenti GoodReads…
Stiamo recuperando commenti DOGObooks

Etichette

Diventa il primo.
Conferma questa richiesta

Potresti aver già richiesto questo documento. Seleziona OK se si vuole procedere comunque con questa richiesta.

Chiudi finestra

Per favore entra in WorldCat 

Non hai un account? Puoi facilmente crearne uno gratuito.