Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung (Livre, 2013) [WorldCat.org]
aller au contenu
Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung Aperçu de cet ouvrage
FermerAperçu de cet ouvrage
Vérification...

Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung

Auteur : Christine Ann Lawson
Éditeur: Gießen : Psychosozial-Verl., 2013.
Collection: Edition psychosozial
Édition/format:   Livre imprimé : Allemand : 5. Aufl., dt. ErstausgVoir toutes les éditions et tous les formats
Résumé:
Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und  Lire la suite...
Évaluation:

(pas encore évalué) 0 avec des critiques - Soyez le premier.

Sujets
Plus comme ceci

Trouver un exemplaire dans la bibliothèque

&AllPage.SpinnerRetrieving; Recherche de bibliothèques qui possèdent cet ouvrage...

Détails

Type de document: Livre
Tous les auteurs / collaborateurs: Christine Ann Lawson
ISBN: 3898062562 9783898062565
Numéro OCLC: 885199728
Notes: Literaturverz. S. 271 - 274.
Description: 274 Seiten ; 21 cm, 519 gr.
Titre de collection: Edition psychosozial
Autres titres: Understanding the borderline mother.
Responsabilité: Christine Ann Lawson.

Résumé:

Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und psychotischen Anfällen der Mütter leiden und verzweifelt nach Strategien der Bewältigung dieser Erlebnisse suchen. Die Autorin untersucht vier Typen von Borderline-Persönlichkeiten, wie sie von den Kindern wahrgenommen werden: die verwahrloste Mutter, die Einsiedlerin, die Königin und die Hexe. Die Autorin zeigt, wie man sich um die Verwahrloste kümmern kann, ohne sie retten zu müssen, wie die Einsiedlerin geliebt werden kann, ohne ihrer Angst Nahrung zu geben, wie man die Königin liebt, ohne ihr Untertan zu werden und wie man mit der Hexe lebt, ohne ihr Opfer zu werden.

Critiques

Critiques d’utilisateurs
Récupération des critiques de GoodReads...
Récuperation des critiques DOGObooks…

Marqueurs

Soyez le premier.
Confirmez cette demande

Vous avez peut-être déjà demandé cet ouvrage. Veuillez sélectionner OK si vous voulez poursuivre avec cette demande quand même.

Fermer la fenêtre

Veuillez vous connecter à WorldCat 

Vous n’avez pas de compte? Vous pouvez facilement créer un compte gratuit.