Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung (Buch, 2013) [WorldCat.org]
zum Inhalt wechseln
Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung Titelvorschau
SchließenTitelvorschau
Wird geprüft…

Borderline-Mütter und ihre Kinder : Wege zur Bewältigung einer schwierigen Beziehung

Autor: Christine Ann Lawson
Verlag: Gießen : Psychosozial-Verl., 2013.
Serien: Edition psychosozial
Ausgabe/Medienart   Gedrucktes Buch : Deutsch : 5. Aufl., dt. ErstausgAlle Ausgaben und Medienarten anzeigen
Zusammenfassung:
Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und  Weiterlesen…
Bewertung:

(noch nicht bewertet) 0 mit Rezensionen - Verfassen Sie als Erster eine Rezension.

Themen
Ähnliche Titel

Exemplar ausleihen

&AllPage.SpinnerRetrieving; Suche nach Bibliotheken, die diesen Titel besitzen ...

Details

Dokumenttyp Buch
Alle Autoren: Christine Ann Lawson
ISBN: 3898062562 9783898062565
OCLC-Nummer: 885199728
Anmerkungen: Literaturverz. S. 271 - 274.
Beschreibung: 274 Seiten ; 21 cm, 519 gr.
Serientitel: Edition psychosozial
Andere Titel Understanding the borderline mother.
Verfasserangabe: Christine Ann Lawson.

Abstract:

Menschen mit einer Borderline-Störung sind unbeständig und sprunghaft, impulsiv und selbstzerstörerisch und sie haben Angst vor dem Verlassen werden. Die Kinder von Borderline-Müttern wachsen in einer verwirrenden emotionalen Welt auf. Die Bindung zur emotional unstabilen Mutter ist unsicher. Das Buch handelt von Borderline-Müttern und vor allem von deren Kindern, welche unter den Stimmungsschwankungen und psychotischen Anfällen der Mütter leiden und verzweifelt nach Strategien der Bewältigung dieser Erlebnisse suchen. Die Autorin untersucht vier Typen von Borderline-Persönlichkeiten, wie sie von den Kindern wahrgenommen werden: die verwahrloste Mutter, die Einsiedlerin, die Königin und die Hexe. Die Autorin zeigt, wie man sich um die Verwahrloste kümmern kann, ohne sie retten zu müssen, wie die Einsiedlerin geliebt werden kann, ohne ihrer Angst Nahrung zu geben, wie man die Königin liebt, ohne ihr Untertan zu werden und wie man mit der Hexe lebt, ohne ihr Opfer zu werden.

Rezensionen

Nutzer-Rezensionen
Suche nach GoodReads-Rezensionen
Suche nach DOGObooks-Rezensionen…

Schlagwörter

Tragen Sie als Erster Schlagwörter ein.
Anfrage bestätigen

Sie haben diesen Titel bereits angefordert. Wenn Sie trotzdem fortfahren möchten, klicken Sie auf OK.

Fenster schließen

Bitte in WorldCat einloggen 

Sie haben kein Konto? Sie können sehr einfach ein kostenloses Konto anlegen,.